Produkt erfassen

In Rent-a-Shop können Sie Produkte, Produkte mit Varianten oder Produkte mit Optionen erfassen. In diesem Beitrag lernen Sie, wie Sie einen neues Produkt ohne Varianten oder Optionen erfassen.

Die Produkterfassung besteht aus den folgenden Reitern:

 

Neues Produkt erfassen

 

  1. Wählen Sie im Menü «shop» das Shop-Menü. 
  2. Klicken Sie im Shop-Menü auf «Produkte» oder im linken Menü auf «PRODUKTE». Nun werden sämtliche Produkte aufgelistet, welche Sie in Ihrem Shop erfasst haben.
  3. Wählen Sie den Link «Neues produkt erstellen», um ein Produkt hinzuzufügen. 
  4. Es öffnet sich die Maske für die Erfassung von neuen Produkten. 
            
Hier erfassen Sie einen neuen Artikel.

Hier erfassen Sie einen neuen Artikel.

Beschreibung der Produkterfassung

 

Stammdaten und Kategorien

Artikelnummer (siehe auch diesen Beitrag)

Jedem Produkt muss eine Artikelnummer zugeteilt werden. Diese ist obligatorisch. Die Artikelnummer muss eindeutig sein.

Beim Erstellen von neuen Produkten wird vom System automatisch eine fortlaufende Artikelnummer zugewiesen. Sie können diese Artikelnummer natürlich ändern.

Produktname (muss erfasst werden)

Schreiben Sei einen ausführlichen Produktnamen. Aufgrund der Eingabe dieses Feldes wird der Seitentitel und die URL automatisch abgeleitet.

Einheit (muss erfasst werden)

Wählen Sie die Einheit aus. Einheiten können Sie in den Stammdaten im Menüpunkt Mengengerüste erfassen.

Mindestbestellmenge

Die Mindestbestellmenge umschreibt, wie viele Stück der Shopbesucher mindestens bestellen muss. Geben Sie die gewünschte Menge ein. Diese Funktion kann vor allem bei Verpackungseinheiten genützt werden, welche sich aus mehreren Stücken zusammensetzen.

Bestell-Schritte

Geben Sie die gewünschten Bestell-Schritte ein.

Im Katalog anzeigen

Wählen Sie aus, ob das Produkte im Katalog, also im Shop angezeigt werden soll oder nicht. Das Produkt ist über die URL nicht sichtbar.

Produkte-Konfiguration

Geben Sie die gewünschte Konfiguration ein.

Priorität/Sortierung

Vergeben Sie eine Priorität, wenn Sie das Produkt manuell sortieren möchten.

URL (muss erfasst werden)

Die URL wird automatisch anhand des Produktenamens generiert. Sie können die URL überschreiben.

Kategorien

Hersteller / Marke
Wählen Sie den Hersteller oder die Marke aus. Den Hersteller oder die Marke können Sie im Menü Artikelstamm erfassen. (siehe auch diesen Beitrag)

Produktkategorien

Erfassen Sie die Produktkategorien und Unterkategorien, auf welchen das Produkt angezeigt werden sollen. (siehe auch Produktkategorie erfassen)

 

Preisangaben und Verpackung

Preiserfassung

Die Preiserfassung wird automatisch aufgrund der in den Shop Einstellungen gewählten Standard Preiserfassung ausgefüllt. Sie können dieses Feld auch manuell ändern, was jedoch nicht empfehlenswert ist.

Strassenpreis (brutto/netto) 

Der Strassenpreis wird hauptsächlich für Aktionen benötigt. Wenn der Verkaufspreis gesetzt ist, wird der Strassenpreis durchgestrichen dargestellt.

Verkaufspreis (brutto/netto) 

Geben Sie den Netto-Verkaufspreis ein. Dieser muss erfasst werden.

Einstandspreis (brutto/netto) 

Sie können die Einstandspreise erfassen, wenn Sie dies wünschen.

Staffelpreise

Sie können auf jedem Artikel Staffelpreise erfassen. Hier geht's zur Anleitung für Staffelpreise.

Netto-Artikel

Wählen Sie diese Option an, sofern Ihr Artikel ohne Rabatt angeboten werden soll. Alle Rabatte werden dann ignoriert. Siehe auch Rabatt-Funktion

MwSt-Satz

Wählen Sie den Mehrwertsteuersatz aus, der für das Produkt zutrifft. Der Standard in den Einstellungen gesetzte Wert wird automatisch angezeigt. 

Verpackung

Erfassen Sie das Bruttogewicht (kg) und die Dimensionen, wenn Sie folgendes tun möchten:

1. Gewicht auf dem Artikel anzeigen

2. Berechnung der Versandkosten

 

 

Verfügbarkeit

Im Reiter Verfügbarkeit bestimmen Sie die Verfügbarkeit und das Lagerverhalten eines Produktes.

Lagerverwaltung

Bei der Lagerverwaltung können Sie die Anzahl der Produkte, welche an Lager sind, angeben. In der Regel werden am Anfang die Lagerbestände einmalig pro Produkt erfasst. Danach macht Rent-a-Shop Lagerbuchungen gem. den Einstellungen auf dem jeweiligen Artikel.

Wenn Sie tinyERP nutzen, ist es wichtig, die Lagerbestände über die Lieferanten-Bestellungen und mittels Inventar zu führen.

Verfügbarkeit = Erfassen Sie die Verfügbarkeit.
                            (so definieren Sie die Verfügbarkeiten)

Lagerplatz = Erfassen Sie den Lagerplatz, sofern vorhanden. Dieser kann Ihnen bei der Bereitstellung der Produkte oder beim Inventar nützlich sein.

Verfügbarkeit <= 0 - kleiner gleich 0

Setzen Sie die Produkt-Verfügbarkeit, wenn der Lagerbestand kleiner gleich 0 ist. Der Verfügbarkeit-Status wird automatisch angepasst und überschreibt den Standard der Shopeinstellungen.

Verfügbarkeit > 0 - grösser als 0

Setzen Sie die Produkt-Verfügbarkeit, wenn der Lagerbestand grösser 0 ist. Der Verfügbarkeit-Status wird automatisch angepasst und überschreibt den Standard der Shopeinstellungen.

Lieferant = Erfassen Sie den Lieferanten; dieser wird besonders bei der Lieferanten-Bestellung in tinyERP benötigt. (siehe auch Lieferanten erfassen)

Art.Nr. beim Lieferant = Artikelnummer beim Lieferanten, wird bei der Lieferanten-Bestellung benötigt.

Barcode = Interne oder externe Barcodenummer. Es empfiehlt sich, den GTIN-13 des Produktes einzugeben.

Mindestlagerbestand = Geben Sie einen Mindestlagerbestand ein, falls Sie ein Anzahl-Minimum an Produkten immer an Lager haben möchten.

Mindestmenge für Nachbestellung = Geben Sie die Mindestmenge ein. Bei der Lieferanten-Bestellung wird dann mindestens immer diese Menge nachbestellt.

Verkauf = Wird diese Option aktiviert, wird der Lagerbestand nicht aktualisiert, wenn Produkte aus Rent-a-Shop verkauft werden.

Ausverkauf = Wird diese Option aktiviert, wird das Produkt aus dem Katalog entfernt. Das Produkt bleibt über die URL sichtbar. Sobald wieder genügend Produkte im Lager sind, wird der Artikel im Shop von Neuem angezeigt.

Überbuchen = Wird diese Option nicht aktiviert und der Lagerbestand ist 0, dann kann der Kunde im Shop bestellen. Der Lagerbestand fällt dann ins Negative. Ist diese Option aktiviert, kann das Produkt im Warenkorb vom Shop nicht gekauft werden.

Verfügbarkeiten pro Artikel definieren

Verfügbarkeiten pro Artikel definieren

 

 

 

 5. Klicken Sie anschliessend auf den Button «Speichern», um das Produkt zu speichern. Sie springen automatisch auf den Reiter «Präsentation».

 

Präsentation - Produktbeschreibung

Marketing Kurztext

Geben Sie hier einen Kurztext ein, der das betreffende Produkt kurz umreisst. Dieser Kurztext wird angezeigt, wenn Sie in der Gestaltung "Produkte-Tabelle" das Feld "Artikel mit Kurzbeschreibung" ausgewählt haben.
siehe Produktansichten

 

Marketingtext - Produktbeschreibung

Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Marketingtext zu verfassen und den Inhalt mit verschiedensten Layout-Funktionen zu designen. Der Text erscheint dann auf der Produktdetailseite.

 

Metabeschreibung

Fügen Sie hier eine Metabeschreibung ein. Diese dient der Suchmaschinenoptimierung und kann zu einer höheren Klickrate führen.  

 

Produktbilder

Hier können Sie Produktbilder aus der Dateimanager-Sammlung auswählen oder direkt hochladen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, festzulegen, welches Bild das Hauptbild sein soll (Haken setzen) und in welcher Reihenfolge die Bilder angezeigt werden sollen (Pfeile rauf und runter).
siehe Produktbilder

 

Produkte-Infos

Hier können beliebig viele Produkte-Infos wie externe Links oder eine Dokument-Datei angefügt werden. Diese werden in der Produktbeschreibung angezeigt.

 

Zubehör

Mit den Produktreferenzen verbinden Sie die Artikel, die als Zubehör, Empfehlung oder Cross-Selling dienen, sinnvoll mit dem aktuellen Artikel.
> Anleitung Cross-Selling

 

Produktmerkmale erfassen

Merkmale

Hier können Sie die Merkmale anwählen, die auf das Produkt zutreffen. Welche Merkmale Ihnen hier zur Verfügung stehen, können Sie unter Shop > Produktstamm > Produktmerkmale festlegen.
Anleitung Produktmerkmale

 

Produktvarianten erfassen / Konfigurationen

Produktevarianten akvitieren

Um Varianten des Produkts zu erstellen, klicken Sie in diesem Reiter auf «VARIANTEN AKTIVIEREN».

 

Artikelnummer (muss erfasst werden)

Jedes Produkt muss eine Artikelnummer besitzen. Bei den Varianten kommt automatisch zur Artikelnummer des Grundproduktes ein Zusatz (-1, -2, usw.) dazu. Die Variantennummer kann auch selber vergeben werden.

(mehr zum Thema)

 

Variantenname (muss erfasst werden)

Geben Sie hier einen aussagekräftigen Variantennamen ein.

(zB. für Kleider die Grösse M)

 

Im Katalog anzeigen

Hier können Sie wählen, ob der Artikel in dieser Variante im Katalog (bzw. Shop) angezeigt werden soll oder nicht. Die Variante ist im Shop sichtbar oder nicht.

 

Sortierung

Geben Sie hier die Zahl der Variante ein, nach der die Varianten dann angeordnet werden.

 

Einstandspreis

Hier können Sie den Einstandspreis eingeben.

 

Strassenpreis

Dieser Preis wird hauptsächlich für Aktionen benötigt. Wenn der Verkaufspreis gesetzt ist, wird der Strassenpreis durchgestrichen dargestellt.

 

Verkaufspreis (muss erfasst werden)

Geben Sie hier den Verkaufspreis ein.

 

Staffelpreise

Hier können Sie Staffelpreise erfassen. (Anleitung Staffelpreise)

 

Lagerverwaltung

Wählen Sie unter «Verfügbarkeiten» die Verfügbarkeit und wenn gewünscht unter «Lagerplatz» eine Lagerplatzbezeichnung.

 

Art.Nr. beim Lieferant

Hier können Sie die Artikelnummer beim Lieferanten eingeben, welche dann bei der Lieferanten-Bestellung benötigt wird.

 

Barcode

Geben Sie hier die interne oder externe Barcodenummer ein. Es empfiehlt sich, den GTIN-13 des Produktes einzugeben.

 

Mindestlagerbestand

Geben Sie hier einen Mindestbestand ein, falls Sie eine gewisse Anzahl an Produkten immer an Lager haben möchten.

 

Mindestmenge Nachbestellung

Diese Menge wird immer mindestens nachbestellt bei der Lieferanten-Bestellung.

 

 

Nachdem Sie auf «SPEICHERN» geklickt haben, so heisst der Reiter nicht mehr «Konfigurationen», sondern «Varianten». Nun sehen Sie dort die erfassten Varianten aufgelistet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dokumente (nur mit tinyERP Warenwirtschaft)

Hier sind diejenigen Dokumente (wie Offerten, Aufträge, Rechnungen, Rüstscheine, Lieferscheine, Retouren und Mahnungen) aufgelistet, welche das betreffende Produkt enthalten.