Rückstände auflösen

In der Praxis kommt es immer wieder, dass sich Rückstände von Teillieferung oder neuen Aufträgen bilden. Diese Rückstände sauber zu führen beansprucht in der Praxis viel Zeit und eine Automatisierung kann hier viel Zeit sparen.

Die Rückstände in tinyERP werden aufgrund der erfassten Aufträge und zu liefernden Produkte ermittelt. Es wird eine Liste mit allen Rückständen erstellt. In einem weiteren Schritt können Sie dann die Rüstscheine erstellen. Sämtliche erstellte Rüstscheine werden in einem Verlauf geführt.

Voraussetzungen

Offene oder teilgelieferte Aufträge müssen vorhanden sein. Wenn eine neue Lieferanten-Bestellung eintrifft und der Wareneingang verbucht wird und ein positiver Lagerbestand vorhanden ist, können Rückstände aufgelöst werden.

Neuen Rückstand auflösen

  1. Wählen Sie im Menü «tinyERP» das Top-Menü. 
  2. Klicken Sie im linken Menü auf «aufträge» und dann auf «rückstände auflösen». Nun werden sämtliche Rückstände aufgelistet, welche tinyERP ermittelt hat. Wenn keine vorhanden klicken Sie auf Button «Rückstände neu ermitteln»

  3. Klicken Sie anschliessend auf den Button «Speichern» , um die Rückstände zu speichern. 

 

Beschreibung der Rückstandsauflösung

Zum Zeitpunkt der Ermittlung werden alle offen Lieferpositionen, welche geliefert werden können, sprich mit genügend Lagerbestand, aufgelistet.
Es werden immer alle Positionen eines Auftrages aufgelistet, auch wenn bereits ein Rüstschein besteht. Diese werden mit der Rüstmenge 0 angezeigt und die Verfügbarkeit ist auch 0. Wenn Teilmengen vorhanden sind, werden die entsprechenden Teilmengen angezeigt.  

Werden während der Rückstandsauflösungen Änderungen in Auftrag, Rüstschein oder Bestandesänderungen gemacht müssen die Rückstände neu ermittelt werden.

Rüstscheine erstellen

Mit der Funktion "Rüstscheine erstellen" werden alle Rüstscheine gemäss Eingabe erstellt. Die Lagerabbuchung erfolgt mit dem Erstellen der Rüstscheine. Der Rüstschein wird nicht abgeschlossen und muss nach dem Verpacken der Ware abgeschlossen werden.  

Dokumentation: Rüstschein