Retoure erfassen

Neu können Retouren als Dokument erfasst und mit oder ohne Lagerbuchung zurückgenommen werden. Allfällige Gutschriften für zurück genommen Waren können dem Kundenkonto gutgeschrieben werden und mit neuen Forderungen verrechnet werden.

Retouren sind momentan nur aus Verkaufssicht und nicht im Sinne einer Einkaufsretoure eines Lieferanten verfügbar.

 

Voraussetzungen

Für die Retoure muss einen Rüstschein im Auftrag erstellt worden sein.

Neue Retoure erfassen

  1. Wählen Sie im Menü «tinyERP» das Übersichts-Menü. 
  2. Klicken Sie in der linken Seitennavigation auf «AUFTRÄGE» und dann auf «AUFTRÄGE». Nun werden sämtliche Aufträge aufgelistet, welche Sie in Ihrem ERP erfasst haben. Wählen Sie den Auftrag für welchen Sie eine Retoure erstellen wollen.
  3. Öffnen Sie den Auftrag und wählen Sie unten auf der rechten Seite den Button «Kopieren / Erstellen».
  4. Wählen Sie den Link «REtoure erstellen», um eine neue Retoure zu erstellen. 
  5. Eine neue Retoure wird erstellt und direkt geöffnet. Alternativ finden Sie diese in der linken Seitennavigation auf «AUFTRÄGE» und dann auf «RETOUREN». 

Beschreibung der Funktion

Retouren-Nr.*
Die Retourennummer wird automatisch vergeben. Sie können diese überschreiben, es sind jedoch nur Zahlen erlaubt.

Kunde
Wir von Auftrag übernommen und kann nicht geändert werden. Mit Klick auf den Link wird Ihnen das Kundenkonto angezeigt.

Rechnungs- und Lieferadresse
Werden von Auftrag übernommen und können frei bearbeitet werden.

Land - Wird automatisch aufgrund der Kundendaten gesetzt.

Retouren-Datum* - Datum der Retoure
Wichtig: Die Lagertransaktion wird zum aktuellen Datum ausgeführt und nicht zum Retouren-Datum.

Zahlungsart
Wird von Auftrag übernommen. Kann auf alle erfassten Zahlungsarten abgeändert werden. 

Versandart
Wird von Auftrag übernommen. Kann auf alle erfassten Versandarten abgeändert werden.

Standardtexte in der Fusszeile und Textbausteine

Sie haben die Möglichkeit Standardtexte für Ihre Dokumente zu definieren. Diese können Sie als Textbaustein oder als Freitext erfassen. Vordefinierte Textbausteine lassen sich einfach über eine Klick auf den Namen des Textbausteines einfügen.

Hier geht es zur Anleitung.

 

Status / Lager
Es gibt zwei Möglichkeiten der Rückbuchung. Entweder mit oder ohne Lager-Rückbuchung. Wenn eine Lager-Rückbuchung erfolgt, wird eine Gegenbuchung durch tinyERP erstellt und kann im Kundenkonto dem Kunden gutgeschrieben werden.

Kommentar

Beim Kommentar haben Sie die Möglichkeit Bemerkungen zum jeweiligen Dokument anzulegen.

 

Verknüpfte Dokumente

In den verknüpften Dokumenten werden Ihnen alle Verknüpften Dokumente angezeigt und mit einem Klick können Sie diese einsehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

* = Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.

Erfassung von Positionen und Berechnung der Frachtkosten

Positionen erfassen
Geben Sie im Feld "Bezeichnung" den Namen oder die Artikelnummer des Produktes ein und es wird in den hinterlegten Produkten gesucht. Wenn kein Artikel hinterlegt ist geben Sie einfach die Bezeichnung ein.

Menge: Geben Sie die gewünschte Menge ein.

Mengengerüst: Wählen Sie die Einheit. Sie können das Mengengerüst in den Stammdaten definieren.

Preis inkl.: Der Preis kann entweder exklusiv oder inklusiv Mehrwertsteuer angezeigt, je nach Einstellung in der Standard Preiserfassung (Menü Einstellungen).

MwSt:  Der Mehrwertsteuersatz, welcher auf dem Produkt oder der Dienstleistung hinterlegt ist wird angezeigt.

Rabatt: Der Rabatt kann manuell pro Positionen oder über eine Rabattgruppe eingegeben werden.

Subtotal: Das Subtotal zeigt die Summe einer Zeile. 

 

Fuss-Positionen erfassen

Im Fuss der Rechnung haben Sie die Möglichkeit Versandkosten zu erfassen. Die Versandkosten können aufgrund der Versandkosten-Definition berechnet werden. Standardmässig haben wir die Versandkosten von der Schweizerischen Post eingebaut.

Um die Versandkosten zu berechnen klicken Sie in der unteren Zeile auf Versand kosten und dann auf das grüne +-Zeichen.

Ein Dialog zur Berechnung der Versandkosten öffnet sich. Sie können das Gewicht manuell eingeben. Sind alle Gewichte sauber hinterlegt, werden diese übernommen. Klicken Sie nun auf Frachtkosten berechnen.

Sie können nun die Versandkosten auswählen und einfügen.

Retoure abschliessen, drucken oder per Mail versenden

 Wenn Sie Ihre Rechnung fertig erfasst haben, können Sie die folgenden Aktionen ausführen:

1.  Retoure speichern -> Klicken Sie auf Speichern

2.  Retoure drucken -> Klicken Sie auf Drucken. Wenn eine Dokumentvorlage hinterlegt ist, können Sie diese im Dropdown-Menü auswählen.

3. Retoure per E-Mail versenden -> Klicken Sie auf per Mail senden. Wenn eine Mailvorlage hinterlegt ist, können Sie diese im Dropdown-Menü auswählen.

Dokumentvorlage Retouren

Sie können eine Dokumentvorlage für einen Retourenschein erstellen.

Siehe auch Dokumentvorlagen erstellen