Third-Party Login

Ihre Kunden habe die Möglichkeit sich zu registrieren und dann mit einem Third-Party Login beispielsweise über Facebook zu authentifizieren. Sie können dann zukünftig sich immer über den entsprechenden Dienst einloggen, sofern dieser nicht .

 

Aktuelle integrierte Plattformen:

- Facebook (API V 3.2)

Wünschen Sie weitere Plattformen, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. 

 

 

Facebook - Third-Party Login aktivieren

Voraussetzung

- SSL aktiviert nur mit eigener Domain

- Shopkunde muss einen Benutzer haben

 

Aus Kunden Sicht:

1. Der Kunde muss sich einmalig in Ihrem Shop registrieren und ein Benutzer-Login erstellen. 
2. Nach Erstellung vom Benutzer-Login kann sich der Shopkunde zukünftig sich mit dem gewünschten Third-Party Login Dienst authentifizieren und sich darüber einloggen. Die Authentifizierung kann der Kunden jederzeit in seinem Facebook Account oder in Benutzer-Login wiederrufen werden.

 

Mit Facebook-Profil verknüpfen

Um sich zukünftig mit seinem Facebook-Account einloggen zu können, muss der Shopkunde sich einmalig einloggen und auf eine Seite gehen, wo sich das Benutzer-Profil Widget befindet. Wenn das Facebook App ID korrekt erstellt und eingetragen ist, erscheint auf dieser Seite den Facebook Login Dialog für den Kunden. Der Shop Kunde muss die Verknüpfung durch das Klicken von "Facebook-Profil Verknüpfen" erstellen. 

 

Es erscheint ein Anmeldedialog von Facebook, wo der Shopkunde sich anmelden muss.

Nach erfolgreicher Anmeldung kommt er in den Shop zurück und bekommt eine Bestätigung.

 

Verknüpfung aufheben:

Der Kunde kann jederzeit seine Verknüpfung aufheben indem er sich im Shop einloggt. Es erscheint dann ein Dialog zur Aufhebung der Verknüpfung mit Facebook.

Bestätigung durch den Shop:

 

 

Aus Betreiber Sicht:

1. Ihre Webseite oder Webshop muss ein gültiges SSL-Zertifikat haben (in jedem Abo enthalten, Aktivierung erfolgt durch Rent-a-Shop).
2. Sie müssen ein Facebook Login haben.
3. Sie müssen eine Facebook App ID erstellen (siehe Anleitung unten)
4. Tragen Sie die Facbook App ID in Shop > Einstellungen > Kunden Einstellungen > Facebook Login ein. Sofern alles korrekt aufgesetzt ist, kann sich der Kunde jetzt mit dem Dienst verbinden.

5. Testen Sie das Setup mit einem Muster-Kunden.

 

 

Facebook App-Id erstellen

Eine Facebook App-ID zu erstellen, welche Sie benötigen um Ihren Kunden ein Thirdparty-Login zu ermöglichen 

 

Schritt 1- Melden Sie sich bei Facebook an und besuchen Sie dann die URL facebook.com/developers.
Schritt 2 - Navigieren Sie zum Menü Meine Apps und klicken Sie auf Neue App erstellen.

   2.1 - Vergeben Sie einen App-Namen und Ihre E-Mail-Adresse
     

    2.2 - Wählen Sie als Produkt "Facebook Login" aus.
     

    2.3 Wählen Sie WWW für eine Webseite aus.
    2.4 Geben Sie die URL von Ihrem Shop oder Ihrer Webseite unter 1 ein und klicken Sie auf "Save". Ein gültiges SSL-Zertifikat muss installiert sein.
    2.5 Die Punkte 2-5 können Sie überspringen bzw. mit weiter bestätigen.