Website-Struktur

Haben Sie Ihr Template nach eigenen Wünschen eingerichtet, können Sie sich ans Abfüllen der Seiteninhalte machen. Dafür stehen Ihnen verschiedene formulargesteuerte Widgets zur Verfügung. Widgets sind kleine Anwendungen, die Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Website helfen. Doch dazu später mehr. Zuerst verschaffen wir Ihnen einen Überblick über die Arbeitsbereiche in Ihrem Admin-Bereich.

 

Im Administrations-Bereich finden Sie auf der linken Seite die Website-Struktur. Mit Klick auf den blauen Balken lässt sie sich ein- und ausblenden.

 

 

 

 

In der Website-Struktur verwalten Sie die Navigations-Struktur Ihrer Homepage. Hier legen Sie neue Seiten an, blenden diese aus oder löschen sie. Auch können Sie hier die Seiteneinstellungen der einzelnen Seiten aufrufen.

1. Klicken Sie im Admin-Bereich auf der linken Seite des Browser-Fensters auf den Balken «Website-Struktur». Sie sehen nun eine vorbereitete Seitenstruktur, die Sie beliebig ändern können.

2. Sie können die bereits angelegten Seiten per Klick auf die entsprecheneden Symbole ein- und ausblenden (a), bearbeiten (b) oder löschen (c).

3. Mit «Neue Seite anlegen» fügen Sie eine neue Seite hinzu. Es öffnet sich automatisch ein Fenster, in welchem Sie die Seiteneinstellungen vornehmen.

Mit Klick auf diese Symbole lassen sich in der Website-Struktur vorhandene Seiten bearbeiten.

a) Seite in der Navigation ein- und ausblenden.

b) Seiteneinstellungen aufrufen.

c) Seite löschen.